K-Zeitung Kunststoffprodukte Linbrunner

Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Kunststoffprodukte in 2021 – K-Zeitung Artikel

21.01.2021

Kunststoffprodukte bei Linbrunner Thermoformung „Neugierig über den Tellerrand zu blicken“

Als Familienbetrieb in der zweiten Generation stellt die derzeitige Situation auch Linbrunner vor Herausforderungen – welche das
sind und wie der niederbayerische Spezialist für Kunststoffformteile diese meistert. Die Corona-Pandemie trifft sämtliche Bereiche unserer Gesellschaft. Vom Großkonzern bis zum mittelständischen Familienbetrieb. Für sämtliche Angehörige eines Betriebes erfordert die derzeitige Situation dabei einen besonderen Kraftakt.
Doch in der Krise entstehen auch Chancen. Caroline Linbrunner, Geschäftsführerin der Linbrunner Thermoformungs-GmbH & Co. KG spricht im Interview mit der K-ZEITUNG, wie sich ein Familienbetrieb auch in Krisenzeiten in manchen Bereichen neu erfindet und was 2021 wichtig ist. 

Wie sehr trifft sie als Familienunternehmen die Corona-Pandemie?
» Caroline Linbrunner:
Zum Ausbruchbeginn hat das durchaus Ängste geschürt, da ja schon mehrere Familienangehörige als Angestellte bei Linbrunner arbeiten. Ein Ausbleiben der Umsätze ist hier also nicht nur geschäftlich sondern auch privat sehr fatal. Als Familienunternehmen konnten wir hier, als sich im Januar 2020 Absatzeinbußen abzeichneten, schnell und flexibel reagieren. Dies hat sich in der Vergangenheit bereits als große Stärke von Linbrunner Thermoformung dargestellt. Wir haben versucht unbeirrt unter Berücksichtigung unserer Hygienemaßnahmen normal weiter zu machen. Weiter haben wir bzgl. den Lieferketten diverse Situationen erfahren, wo die Zukaufteile zur Baugruppenerstellung unserer Kunststoffprodukte nicht mehr bei uns ankamen oder Stoffverpackung behördlich (im Zuge einer etwaiger Mundschutzmaterial Thematik) zurückbehalten wurden.

Im Jahr 2020 haben so viele Unternehmen wie noch nie …, dazu mehr im Interview hier:

https://www.k-zeitung.de/wp-content/uploads/2021/01/K-Zeitung_2021_01-02_epaper.pdf

Ab Seite 26 geht´s los mit dem Interview!

Weihnachten 2020 – Gutes neues 2021

09.12.2020

Ein turbulentes und ungewöhnliches Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu und Weihnachten ist ganz nah.

Ich hoffe Sie sind gesund durch diese Zeit gekommen und schon ein bisschen in Stimmung für Weihnachten. Auf diesem Weg wollen wir uns ganz herzlich für den gemeinsamen Weg bis jetzt bedanken und freuen uns auf die Zeit, die da noch kommt.

Eine geschäftliche Zusammenarbeit ist immer auch ein Miteinander und ein am selben Strang ziehen. Vielen Dank für Ihr Vertrauen in uns und wir werden weiterhin unser volles Engagement für Sie einsetzen.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Kollegen(innen) sowie Ihrer Familie besinnliche, erholsame Feiertage ein schönes Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Möge unsere gemeinsame Geschäftsbeziehung weiter wachsen, wir freuen uns darauf.

Unser Weihnachtsurlaub ist von 21.12.2020 bis 10.1.2021.

Wir freuen uns jetzt schon auf gemeinsame spannende Projekte und sind dann ab 11.1.2021 wieder mit all unserer Expertise für Sie startklar!

Weihnachten 2020

Kinderschutzmaske aus Kunststoff

27.10.2020

Eine Kinderschutzmaske /Kinder Mund-Nasen-Bedeckung aus transparentem Kunststoff, bei Linbrunner entworfen, befindet sich jetzt in der Prototyp /Testphase.

Dafür wurde der firmeninterne Nachwuchs eingespannt.

Da das Thema immer wieder auch im Schulbetrieb auftritt wurde seitens Linbrunner Thermoformung auch der Kontakt zum Gesundheitsministerium aufgenommen. Hier folgende Aussage: Eine individuelle Prüfung  von verschiedenen Modellen oder gar eine Empfehlung für spezifische Produkte kann und darf durch unser Haus nicht ausgesprochen werden, da wir zur Neutralität verpflichtet sind.

Im Zuge der Hinweispflicht stellen wir klar das es sich hierbei um kein medizinisches Produkt handelt sondern um eine Behelfs-Maske auch genannt Community-Maske. Diese Mund-Nasen-Bedeckung/Community Maske deckt den Mund- und Nasenbereich vollständig ab, geht auch unters Kinn, hat jedoch keine Filterwirkung. Auch der BR hat sich mit dem Thema beschäftigt. Anbei der Link zur Zulässigkeit der transparenten Masken:

https://www.br.de/nachrichten/bayern/coronavirus-transparente-klarsichtmasken-sind-zulaessig,S6DVyLg

 

Community Maske aus Kunststoff