Franz Josef Pschierer, Wirtschaftsminister für Energie und Technologie nimmt an Hausmesse teil

Seit 30 Jahren schreibt Familienbetrieb Linbrunner Thermoformung nun bereits Ihre Erfolgsgeschichte umso mehr freute man sich an der Teilnahme des Wirtschaftsminister.
Angefangen mit dem Single Thermoformverfahren, fertigt man nun vermehrt Twin-Sheet gefertigte Hohlkörper oder Leichtbauteile am Standort Hofdorf. In diesem Verfahren können kunststoffteile ähnlich dem Spritzguss oder Blasformen hergestellt werden. Dies ist im mittlernen Stückzahlenbereich weit wirtschaftlicher als bei anderen Fertigungsverfahren.
Bei Linbrunner Thermformung bietet man von der Entwicklung über Herstellung, Baugruppenmontage, Oberflächenveredelung (Kaschierung) und Versand alles aus einem Haus.
Das würdigte Herr Pschierer, Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie in einer Rede mit Geschenkübergabe. Nach einer Betriebsführung lud man dann alle anwesenden Gäste und Vertreter aus Politik und Wirtschaft zu einem get-together ein.
Weitere Informationen http://www.linbrunner.de